HanseMerkur Zahnzusatzversicherung – Testbericht & Erfahrungen | Februar 2020

90/100
SEHR GUT
Leistungen:
Service:
Website:
  • teilweise auch Wartezeiten
  • bis zu 100 % Kostenerstattung
  • Gesundheitsprüfung wird vorausgesetzt
  • online abschließbar
  • Behandlung als Privatpatient

Wie wichtig für unser Wohlbefinden gesunde Zähne sind, merkt so mancher erst dann, wenn einer schmerzt oder gar – etwa durch einen Unfall – beschädigt ist. Zahnschmerzen gehören zum Unangenehmsten, was so gut wie jeder irgendwann ertragen muss. Der Weg führt dann zwangsläufig zum Zahnarzt und dort taucht dann – meistens im Fragebogen für den neuen Patienten – die Frage nach der Zahnzusatzversicherung auf. Warum will der Zahnarzt davon schon bei Behandlungsbeginn erfahren?

Die mittelständische HanseMerkur Gruppe hat ihren Sitz in Hamburg. 1875 startete sie als die Hanseatische Krankenversicherung Merkur VVaG und firmiert seit 1969 als HanseMerkur Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit (VVaG). Als Muttergesellschaft der HanseMerkur Versicherungsgruppe ist sie weder Investoren noch Aktionären gegenüber verpflichtet, sondern nur gegenüber ihren Kunden und den Mitarbeitern.

Unter den deutschen Versicherern von Kranken-Zusatzversicherungsschutz gehört die HanseMerkur zu den größten Anbietern. Im Jahr 2018 beschäftigte sie 2.140 Mitarbeiter und überschritt erstmals die 10-Millionen-Kunden-Grenze.

Eingeteilt sind die Zusatzversicherungsleistungen in die Kategorien: Gesundheit & Pflege, Existenzsicherung & Leben, Haftpflicht & Recht, Hundeversicherung, Altersvorsorge & Vermögen, Reise & Freizeit, Haus & Auto. In der Kategorie Gesundheit & Pflege werden unter anderem folgende Versicherungen angeboten: Krankenhauszusatzversicherung, ambulante Zusatzversicherung, Pflegeversicherung und die Zahnzusatzversicherung.

– Basis –

ab 14,70 €/Monat*

  • günstige Konditionen
  • 50 % Zuzahlung auf Zahnersatz
  • nur für Zahnersatz 6 Monate Wartezeit
  • 50 % bei Implantate auf Privatarztniveau

– Komfort –

ab 21,81 €/Monat*

  • 90 % Zuzahlung auf Zahnersatz
  • Reduzierte Wartezeiten
  • Parodontose-Behandlung
  • bis 130 € für professionelle Zahnreinigung

– Luxus –

ab 30,85 €/Monat*

  • All Inclusive-Tarif
  • 100 % Zuzahlung auf Zahnersatz
  • reduzierte Wartezeiten
  • bis zu 100 % Kostenerstattung

*Die Berechnung der verschiedenen Monatsbeiträge erfolgte auf Basis einer Beispielrechnung. Dabei wurde eine Person im Alter von ungefähr 30 Jahren herangezogen und die unterschiedlichen Tarife angeglichen.
 

Allgemeine Informationen
Versicherung Hanse Merkur
Tarife

Basis,

Komfort,

Luxus,
Jetzt anfordern
versicherte Leistungen
Zahnbehandlung & Zahnersatz

Inlays,

Implantate,

Kronen,

Schienen,

Kunststofffüllungen
Kieferorthopädie wird nicht angeboten
Zahnprophylaxe professionelle Zahnreinigung bis zu 130 € pro Jahr
nicht versicherte Leistungen
kein Anspruch auf Versicherungsleistung bei:

auf Vorsatz beruhende Krankheiten und Unfälle einschließlich deren Folgen,

Behandlung durch Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker und in Krankenanstalten, deren Rechnungen der Versicherer aus wichtigem Grunde von der Erstattung ausgeschlossen hat
Leistungsbegrenzungen
in den ersten 12 Monaten höchstens:

Basis 50: 300,00 €

Komfort: 600,00 €

Luxus: 1.000,00 €
in den ersten 24 Monaten höchstens:

Basis 50: 600,00 €

Komfort: 1.200,00 €

Luxus: 2.000,00 €
in den ersten 36 Monaten höchstens:

Basis 50: 900,00 €

Komfort: 1.800,00 €

Luxus: 3.000,00 €
in den ersten 48 Monaten höchstens:

Basis 50: 1.200,00 €

Komfort: 2.400,00 €

Luxus: 4.000,00 €
in den ersten 60 Monaten höchstens:

Basis 50: unbegrenzt

Komfort: unbegrenzt

Luxus: unbegrenzt
Alle Angaben ohne Gewähr

Die gesetzlichen Krankenkassen tragen nur die Kosten einer sogenannten Regelversorgung abzüglich eines vom Versicherten zu tragenden Eigenanteils. Zahnärzte sind verpflichtet, vor dem Behandlungsbeginn einen Heil- und Kostenplan zu erstellen. Die Kosten für diesen Heil- und Kostenplan werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, ebenso wie die Notfallbehandlung einschließlich des eventuell notwendigen Provisoriums. Der Heil- und Kostenplan enthält den Befund, die Regelversorgung, die tatsächliche Therapieplanung, das Honorar des Zahnarztes nach den Gebührenordnungen BEMA und GOZ und die Laborkosten. Der Heil- und Kostenplan wird dem Patienten in der Regel mit der Post zugestellt und dieser muss selbst für die Genehmigung durch seine Krankenkasse sorgen.

Mit der Bewilligung des Heil- und Kostenplans setzt die Krankenkasse auch den Festzuschuss fest, sodass der Patient sichere Kenntnis über die Höhe der von ihm unbedingt zu tragenden Kosten erhält. Die entscheidenden Kriterien für die tatsächliche Höhe der auf den Patienten zukommenden Kosten verbergen sich in dem Begriff “tatsächliche Therapieplanung” und sind im Heil-und Kostenplan mit den Buchstaben “TP” markiert. Hier trägt der Zahnarzt von der Regelversorgung abweichende Behandlungsvarianten ein.

Die Regelversorgung der gesetzlichen Krankenkassen umschreibt das absolute Minimum an Versorgung, das notwendig ist, um die Nahrungsaufnahme und artikuliertes Sprechen sicherzustellen ohne jede Rücksicht auf ästhetische Ansprüche. So sieht etwa die Regelversorgung vor, dass eine Zahnprothese nur zur Mundöffnung hin keramisch verblendet wird und nicht zu der Seite, die man mit der Zunge berührt. Tatsächlich berücksichtigt eine sinnvolle Therapieplanung nicht nur ästhetische Aspekte, sondern vor allem auch medizinische und zahntechnische. Viele medizinisch sinnvolle Lösungen stehen bei der Regelversorgung nicht zur Verfügung. Der Zahnarzt muss also bereits bei der Planung der Therapie die finanziellen Möglichkeiten des Patienten berücksichtigen.

Die Zahnzusatzversicherung gibt dem Patienten die Sicherheit, die bestmögliche zahnärztliche Versorgung zu erhalten, ohne sich finanziell zu verausgaben oder verschulden zu müssen, denn nicht selten fallen Kosten von mehreren Tausend Euro an.

Die HanseMerkur Versicherung ist ein Traditionsunternehmen mit über 140-jähriger Geschichte und heute ein substanzstarkes,bundesweit agierendes und unabhängiges Versicherungsunternehmen. Die Zahnzusatzversicherung wurde von der Stiftung Warentest (Ausgabe 05/2019) mit der Bestnote “Sehr gut” ausgezeichnet. HanseMerkur Erfahrungen können über das unabhängige Verbraucherportal eKomi abgerufen werden: Versicherte bewerten die Leistungen des Unternehmens mit der Bestnote 4,8/5.

Leistungen

Für eine Zahnzusatzversicherung bietet die HanseMerkur vier Vertragstypen an.

  1. Tarif EZP – Zahnvorsorge Premium

Der Tarif beinhaltet die vollständige Übernahme der Kosten für Komposit- oder Kunststofffüllungen, Kosten, die bei der Wurzelkanalbehandlung aufgrund hochwertigerer Behandlungsmethoden die Regelversorgung übersteigen, Kosten für die Fissurenversiegelung und bis zu 65 Euro/Jahr für die professionelle Zahnreinigung.

  1. Tarif EZ und EZE – Zahnzusatz Basis

Der Tarif beinhaltet die Kostenübernahme zu 50 % der Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung sowie bei Zahnersatz, Inlays und Implantaten auf Privatarztniveau.

  1. Tarif EZK – Zahnzusatz Komfort

Die Zahnersatzleistungen bei kassenärztlicher Regelversorgung werden gänzlich übernommen.

Von den Kosten für Zahnersatz, Inlays und Implantaten auf Privatarztniveau werden 90 % erstattet. Übernommen werden ferner die Kosten für bestimmte Paradontosebehandlungen, Komposit- oder Kunststofffüllungen, die Fissurenversiegelung, die Regelversorgung übersteigende Kosten für die Wurzelkanalbehandlung und bis zu 130 Euro/Kalenderjahr für die professionelle Zahnreinigung.

  1. Tarif EZL – Zahnzusatz Luxus

Der Tarif unterscheidet sich von der Tarifklasse Komfort durch die vollständige Übernahme der Kosten für Zahnersatz, Inlays und Implantaten auf Privatarztniveau.

Kosten pro Monat

Ein wesentliches Entscheidungskriterium für den Abschluss einer Versicherung ist neben guten Vertragsbedingungen die Preisgestaltung. Als Grundlage für die Berechnung der Versicherungsbeiträge werden von der HanseMerkur Krankenversicherung Daten über das Eintrittsalter und den Gebiss-Gesundheitszustand erhoben.

Beispiel:
30-jährige Versicherungsnehmer (Frau/Mann) mit gesunden beziehungsweise wiederhergestellten Zähnen zahlen in den vier Tarifen:

  • Zahnvorsorge Premium: 6,90 Euro
  • Zahn-Zusatz Basis: 14,70 Euro
  • Zahn-Zusatz Komfort: 21,81 Euro
  • Zahn-Zusatz Luxus: 30,85 Euro

Hierbei sind die Versicherungsbeiträge der Tarife nach Altersgruppen gestaffelt. Ab dem 60. Lebensjahr bleiben sie stabil.

Wartezeiten

Beim Tarif EZ/EZE beträgt die Wartezeit 6 Monate, bei den Tarifen EZK und EZL 3 Monate. Eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit wird nicht angeboten, was aber angesichts der kurzen Wartezeiten bei den Tarifen EZK und EZL kaum ein Problem darstellt.

FAQ – die wichtigsten Fragen & Antworten

♦ Muss man mit Wartezeiten rechnen?

Je nach Leistung fällt bei der HanseMerkur eine Wartezeit von drei bis sechs Monaten an. Bei unfallbedingten Behandlungen kann von einer nicht vorhandenen Wartezeit profitiert werden.

♦ Muss man sich einer Gesundheitsprüfung unterziehen?

Ob sich der Kunde einer Gesundheitsprüfung unterziehen muss, ist vom Tarif abhängig. Bei dem Tarif EZP findet keine Gesundheitsprüfung statt. Bei dem Tarif EZL sowie dem Tarif EZ + EZT + EZP müssen Gesundheitsfragen beantwortet werden.

♦ Welche Behandlungen sind mitversichert?

Welche Behandlungen, in welcher Höhe inkludiert sind, ist in erster Linie von dem Tarif abhängig.

Im Allgemeinen sind jedoch Inlays, Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen, Zahnersätze und professionelle Zahnreinigungen versichert.

♦ Gibt es auch Leistungsbegrenzungen?

Ob und in welcher Höhe Leistungsbegrenzungen bestehen ist von dem Tarif abhängig.

Bei dem Tarif EZP gibt es keine besondere Staffel der Summenbegrenzung in den ersten Versicherungsjahren. Die Leistungen stehen sofort nach dem Abschluss des Vertrags in voller tariflicher Höhe zur Verfügung.

Bei dem Tarif EZL gibt es eine Staffelung. Im ersten Kalenderjahr werden maximal 1.000 Euro, in den ersten beiden Kalenderjahren maximal 2.000 Euro, in den ersten drei Jahren maximal 3.000 Euro und in den ersten vier Jahren maximal 4.000 Euro erbracht.

Bei dem Tarif EZ + EZT + EZP fallen für Zahnbehandlungsleistungen keine Leistungsbeschränkungen an. Für alle anderen Leistungen werden im ersten Kalenderjahr maximal 600 Euro, in den ersten beiden Kalenderjahren maximal 1.200 Euro, in den ersten drei Kalenderjahren maximal 1.800 Euro und in den ersten vier Kalenderjahren maximal 2.400 Euro erbracht.

Ab dem 5. Jahr gibt es in gar keinem Tarif eine Leistungsbeschränkung.

♦ Wie viel kostet die Zahnzusatzversicherung?

Die Kosten der Zahnzusatzversicherung sind von dem Alter der jeweiligen Person sowie einigen Risikofaktoren abhängig. Die Tarife gibt es allerdings bereits ab 6,90 Euro pro Monat.

Leistungsbegrenzungen

Während der ersten 4 Jahre sind die Erstattungsleistungen begrenzt.

In dieser Zeit erfolgt die Kostenübernahme von Zahnersatz gedeckelt und steigt jährlich an. Erst ab dem fünften Versicherungsjahr werden die Zahnersatzkosten, entsprechend den jeweiligen Tarifbestimmungen, unbegrenzt erstattet.

Im Tarif Zahn Basis ist für den Zahnersatz im ersten Versicherungsjahr eine Kostenerstattung in Höhe von 300 Euro vorgesehen. Dieser Betrag steigert sich jährlich proportional bis auf 1.200 Euro im vierten Jahr.

Beim Tarif Zahn Komfort ist im ersten Jahr eine Erstattung des Rechnungsbetrags in Höhe von 600 Euro möglich und beträgt im vierten Jahr 2.400 Euro.

Die Zuzahlungen beim Tarif Zahn Luxus erfolgen in 1.000-Euro-Schritten bis auf 4.000 Euro im vierten Jahr.

Vorteile

  • Auswahl zwischen vier Tarifen: Zahnvorsorge Premium, Zahn-Zusatz Basis, Zahn-Zusatz Komfort und Zahn-Zusatz Luxus
  • Erstattungen bis zu 100 % – je nach Tarifauswahl
  • Zuschuss zur Zahnreinigung bis zu 130 Euro pro Jahr – je nach Tarifauswahl
  • Reduzierte Wartezeit – je nach Tarif zwischen 3 und 6 Monaten
  • Keine Wartezeit für die Zahnreinigung bei den Zahntarifen Komfort und Luxus
  • RechnungsApp mit Fotofunktion, der kurze Weg für Rechnungen und Rezepte
  • Rabatte bei Philips-Produkten – bis zu 40 %

Nachteile

Leistungsbeschränkung in den ersten 4 Jahren in der Summe (Tarif EZ/EZE reicht auch nach drei Jahren nur für ein Implantat)

Fazit

Die HanseMerkur Zahnzusatzversicherung ist sicherlich eines der besten Produkte auf dem Markt und deckt insbesondere ab der Tarifklasse EZK für den vorausplanenden Versicherungsnehmer alle Risiken zu einem günstigen Preis zu günstigen Bedingungen ab. Falls Sie noch nicht ganz überzeugt sind, dann wechseln Sie hier zu den Usererfahrungen der AXA Versicherung oder zum ARAG Versicherungsbericht.

Kunden Erfahrungen

hansemerkur hansemerkur 91 0 100 13
91%
Durchschnitt basierend auf 13 Bewertungen
Jetzt bewerten!
close

Success! Thanks a lot for taking time providing a review.

close

Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



  • Leistungen
    92%
  • Service
    87%
  • Website
    94%

12 Bewertungen

Angela30.07.2019
  • Leistungen
    94%
  • Service
    96%
  • Website
    100%
Gut aufgebaute Website, bei der man eigentlich bereits auf den ersten Blick alle wichtigen Daten mitnehmen kann.
Johann07.07.2019
  • Leistungen
    93%
  • Service
    95%
  • Website
    94%
HanseMerkur ist ja eigentlich schon ganz gut etabliert in der Versicherungsbranche. In Hinsicht auf die Seriosität und Zuverlässigkeit ordnet sich der Anbieter im Mittelfeld ein :).
Tettler24.06.2019
  • Leistungen
    94%
  • Service
    93%
  • Website
    96%
Man bekommt hier so exakt das, was man sich unter einer soliden Zahnzusatzversicherung vorstellen mag. Kann euch das also schon empfehlen.
ZeroOne08.06.2019
  • Leistungen
    99%
  • Service
    100%
  • Website
    98%
Top! Bester Anbieter überhaupt! Ich bin echt glücklich, dass ich mich für HanseMerkur entschieden habe ;D
Ostrich15.05.2019
  • Leistungen
    72%
  • Service
    26%
  • Website
    87%
Leider nicht ganz zufrieden mit dem Kundendienst. Ich fühlte mich nicht wirklich gut behandelt. Am besten informiert man sich einfach selbst und kontaktiert diesen gar nicht erst.
Albert W.09.05.2019
  • Leistungen
    87%
  • Service
    88%
  • Website
    86%
Netter Anbieter, auch wenn das alles noch etwas besser geht. Aber ist auf jeden Fall nicht total schlecht hier.
Walter22.04.2019
  • Leistungen
    94%
  • Service
    96%
  • Website
    95%
Bei der Behandlung als Privatpatient hat man ja in Deutschland wirklich noch so einige Vorteile, auch wenn diese natürlich langsam abgebaut werden sollen. Trotz dessen kann ich euch nur empfehlen, das auch mal zu testen. Als langjähriger Kassenpatient merkt man dann erst richtig, was das eigentlich für ein Luxus ist und damit bin ich echt zufrieden. Die Webseite ist übrigens ganz strukturiert aufgebaut und verschaffte mir relativ schnell einen ausreichenden Überblick über alle nötigen Informationen. Trotz dessen sollte man sich das Ganze auch vielleicht mal bei Vergleichsportalen ansehen, um dann auch eine objektive Meinung einholen zu können. Das ist mitunter wichtiger, als man vielleicht meint :).
Plastl.08.04.2019
  • Leistungen
    100%
  • Service
    100%
  • Website
    100%
Man kann hier tatsächlich Kostenerstattungen von bis zu 100 % des Preises erhalten - ich habe da selbst gute Erfahrung mit gesammelt!
1in219.03.2019
  • Leistungen
    85%
  • Service
    95%
  • Website
    97%
Ich bin wirklich vollkommen zufrieden mit dem, was mir hier bei Hanse Merkur so angeboten wird. Lediglich die Preise könnten etwas geringer ausfallen, damit es perfekt wäre :).
KLOPP10.03.2019
  • Leistungen
    97%
  • Service
    97%
  • Website
    97%
Durchaus zufriedenstellender Partner für die Zahnzusatzversicherung oder andere Versicherungsangelegenheiten.
Loading.....Load More Reviews